Zum Hauptinhalt springen

Ein Fiat-Motor soll die Duro-Probleme lösen

Der Mannschaftstransporter Duro I wird künftig mit einem F1C-Motor von FPT (Fiat Powertrain Technologies) ausgerüstet. Bild: Jonas Kambli/VBS/DDPS

3500 Franken pro Fahrzeug

Das Projekt Duro I Werterhalt

SDA/anf