Zum Hauptinhalt springen

«Die Wachstumsdebatte kann langfristig nicht verdrängt werden»

Benno Büeler, Präsident des Ecopop-Initiativkomitees, über das schlechte Abstimmungsergebnis und den Umgang mit Rassismusvorwürfen.

«Ich habe mit dieser Niederlage gerechnet»: Benno Büeler, Präsident des Ecopop-Initiativkomitees.

Falls Benno Büeler enttäuscht ist von der deutlichen Abstimmungsniederlage, lässt er es sich nicht anmerken. Auf der Fahrt von seinem Wohnort Winterthur nach Zürich in der Pendlerlinie S12 nimmt er gegenüber Redaktion Tamedia Stellung. Und er erklärt im Video, was die Telefonnummer auf seinem T-Shirt bedeutet.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.