Zum Hauptinhalt springen

Die Armee verschrottet die Hälfte ihrer Munition ungebraucht

Die Schweizer Armee muss Munition in Milliardenhöhe entsorgen: Geladene Magazine für das Sturmgewehr 90 – hier an der Grenadier-Rekrutenschule in Isone. (Archivbild)