Zum Hauptinhalt springen

Der Schloss-Deal

Kurz vor der Milliardenpleite hat Rolf Erb das Schloss Eugensberg seinen Zwillingen überschrieben. Die Gläubiger wollen das Anwesen zurück. Doch der Angeklagte will damit Schulden beglichen haben.

Zankapfel: Das Bezirksgericht Winterthur wird entscheiden müssen, ob Schloss Eugensberg in die Konkursmasse fällt.
Zankapfel: Das Bezirksgericht Winterthur wird entscheiden müssen, ob Schloss Eugensberg in die Konkursmasse fällt.
Rolf Erb

Am Montag steht der älteste Spross des Erb-Imperiums in Winterthur vor dem Winterthurer Bezirksgericht. Gerichtspräsident Bernhard Sager wird nicht nur die Tatbestände des gewerbsmässigen Betrugs und der mehrfachen Urkundenfälschung beurteilen müssen. Rolf Erb wird zudem mehrfache Gläubigerschädigung durch Vermögensminderung vorgeworfen. Zankapfel ist dabei unter anderem Schloss Eugensberg.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.