Zum Hauptinhalt springen

Der Schlanke und der Gebildete leben länger

Die Lebensstile von Männern und Frauen gleichen sich an. Junge Frauen gehen vermehrt Risiken ein, Männer leben gesundheitsbewusster.

Die Lebensstile von Männern und Frauen gleichen sich an. Junge Frauen gehen vermehrt Risiken ein, Männer leben gesundheitsbewusster.

Ein Mann, der im Jahr 1900 geboren wurde, konnte mit 65 Jahren erwarten, dass er noch 13,6 Jahre lebt, eine Frau gleichen Alters hingegen hatte statistisch noch 17,5 Lebensjahre vor sich. Seit rund 40 Jahren holen die Männer auf, nach den neusten Prognosen gar schneller als bisher angenommen. Heute ist der Vorsprung der Frauen von 3,9 auf 2,1 Jahre gesunken.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.