Zum Hauptinhalt springen

Der dehnbare Volkswille

Kurz nach dem Ja zur Masseneinwanderungsinitiative forderten bürgerliche Parlamentarier und der Bundesrat eine möglichst wortgetreue Umsetzung. Zwei Jahre einigen sich die Gegner der SVP auf eine Soft-Variante.

Grafik: Wer hat was gesagt?

Grafik vergrössern

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.