Zum Hauptinhalt springen

Der Stadtbaum ist immer der Verlierer

Innenstädte drohen zu überhitzen, da Bäume an den Stadtrand verdrängt werden. Oft werden die Einheimischen durch asiatische Winzlinge ersetzt.

Wenn Bäume in der Innenstadt gefällt werden, wie hier am Zürcher General-Guisan-Quai, verhärten die Stadtböden. Foto: Sabina Bobst
Wenn Bäume in der Innenstadt gefällt werden, wie hier am Zürcher General-Guisan-Quai, verhärten die Stadtböden. Foto: Sabina Bobst

Die Leserbriefspalten lokaler Zeitungen sind so etwas wie die Seismografen der Stadtsoziologie. Sie schlagen aus, wenn die Leute in ihrem Quartier etwas bewegt. Sie erlauben zuverlässige Vorhersagen, wann mit Erschütterungen zu rechnen ist. Zum Beispiel immer dann, wenn Stamm, Krone und eine Motorsäge im Spiel sind.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.