Zum Hauptinhalt springen

«Ausländer sollen höhere Steuern zahlen»

Die Zuwanderung sei zu hoch, sagt der Ökonom Reiner Eichenberger. Er schlägt deshalb ein System vor, das Schweizer bevorteilt. Damit sollen die Abgaben für Ausländer erhöht, die Sozialleistungen gekürzt werden.

«Gewinne zugunsten der Einheimischen umverteilen»: Ökonom Eichenberger.
«Gewinne zugunsten der Einheimischen umverteilen»: Ökonom Eichenberger.
Reto Oeschger

Das Unbehagen gegenüber den Einwanderern wächst. Wo schmerzt Sie die Zuwanderung?

An der Universität ist Zuwanderung positiv. Unsere Kinder brauchen die bestmögliche Ausbildung, also die besten Professoren, und das sind sehr oft Ausländer. Negativ wird es, wenn das zuwanderungsgetriebene Bevölkerungswachstum auf natürliche und politikgemachte Grenzen trifft, etwa beim Verkehr, beim Energieverbrauch, bei den Hauspreisen. Mein Haus wird immer älter, aber ich muss dafür immer mehr Steuern bezahlen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.