Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Gemeinde wollte Hassprediger schon vor Jahren loswerden

Abu Ramadan befindet sich seit 1998 in der Schweiz, er spricht aber kaum Deutsch oder Französisch. Foto: Saiful Nang
Zum Inhalt

Pass von der libyschen Botschaft

Verpasste Chance

Extremistische Predigten

Mit Lügen versucht man in der Ar’Rahman-Moschee den islamistischen Terrorismus zu relativieren.