Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Alleine kann unser Land nicht so viel bewirken»

«Wir machen das Mögliche»: Migrations-Sonderbotschafter Eduard Gnesa erklärt die komplizierte Situation in Eritrea. (Archiv)

Keine Bundesratsreise nach Eritrea

Entwicklungshilfe nur punktuell

Menschenrechtslage bekannt

Kein Zugang zu einem Armeegefängnis

fal/sda