Zum Hauptinhalt springen

«Alle wollen nur noch raus hier»

Tausende Schweizer müssen wegen des Flugverbots im Ausland ausharren. Nationalrat Christian Wasserfallen verpasst wichtige Sitzungen – eine Schweizer Familie in Ghana wird von Airline und Flughafen im Stich gelassen.

Schweizer sitzen im Ausland fest: Christian Wasserfallen wartet in Seoul – die Schweizer Familie Reber vertreibt sich die Wartezeit in diesem Pool.
Schweizer sitzen im Ausland fest: Christian Wasserfallen wartet in Seoul – die Schweizer Familie Reber vertreibt sich die Wartezeit in diesem Pool.

Die Lufträume über Amsterdam und Kloten sind zwar wieder freigegeben. Doch Ueli Reber nützt das derzeit wenig. Mit seiner Frau und den zwei- und vierjährigen Kindern sitzt er in Accra fest. «Wann wir endlich ausreisen können, ist völlig unklar», sagt Reber gegenüber Redaktion Tamedia. Weder von ihrer Airline noch vom Flughafen der Hauptstadt Ghanas ist zu erfahren, wann sie zurück in die Schweiz fliegen können. «Die KLM sagt etwas anderes als der Flughafen. Verbindliche Infos fehlen», sagt Reber.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.