«Was die SVP vorschlägt, ist eine Selbstzerstörungsinitiative»

Die grosse Debatte über die Selbstbestimmungsinitiative: 80 Redner, Pfister zieht seinen Gegenvorschlag zurück, die SP verärgert die SVP, weil sie Fragen nicht beantworten will.

Die SP stellt sich vehement gegen die Initiative der SVP: SP-Fraktionschef Roger Nordmann.

Die SP stellt sich vehement gegen die Initiative der SVP: SP-Fraktionschef Roger Nordmann. Bild: Keystone

(mw/sda)

(Erstellt: 30.05.2018, 08:04 Uhr)

Artikel zum Thema

«Der Schweizer wird nicht geboren, um sich zu unterwerfen»

Trotz Peter Föhns patriotischem Aufruf: Der Ständerat lehnt die Selbstbestimmungsinitiative der SVP ab. Das sind die besten Argumente aus vier Stunden Debatte. Mehr...

Bundesrat sieht Stabilität der Schweiz in Gefahr

Sie löse ihr Versprechen nicht ein, sagt der Bundesrat zur Selbstbestimmungsinitiative. Auch fürchtet er sich vor Sanktionen von Vertragspartnern. Mehr...

UNO kritisiert Schweizer Volksinitiativen

Das UNO-Menschenrechtskomitee hat zum vierten Mal die Schweiz überprüft. Kritisiert wird unter anderem die Selbstbestimmungsinitiative der SVP. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Blog

Paid Post

Und was tun die Banken?

Wie trägt eigentlich die Finanzbranche zur nachhaltigen Entwicklung bei? Ein WWF-Experte erklärt.

Kommentare

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Die Welt in Bildern

Sie wird gross gefeiert: Miss Universe 2018 Catriona Gray winkt bei einer Parade in Manila ihr zu Ehren ihren Fans zu. (21. Februar 2019)
(Bild: Noel CELIS) Mehr...