ABO+

90 Minuten allein

Sie ist erfolgreich wie noch nie – und doch bleibt die grosse Euphorie um unsere Nati aus. Der Grund liegt neben dem Platz.

Erfolgreich, aber nicht geliebt: Die Schweizer Nationalmannschaft während des Trainings in Belfast. Foto: Reto Oeschger

Erfolgreich, aber nicht geliebt: Die Schweizer Nationalmannschaft während des Trainings in Belfast. Foto: Reto Oeschger

Philipp Loser@philipploser

Minute 54. Ricardo Rodriguez nimmt die Bewegung des Torhüters wahr, stoppt, schiesst in die andere Ecke. 1:0.

Sascha Ruefer nimmt auch Anlauf. Der Fernsehkommentator vermeldet den Zwischenstand zwischen Nordirland und der Schweiz, stoppt dann wie Rodriguez beim Penalty und holt Luft.

Rrrriiiiiiccarddooo Rrrrroddriguez!!!

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt