Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

3,2 Millionen Franken für Libyen-Affäre

Ein äusserst teurer Streit: Muammar al-Ghadhafi und Micheline Calmy-Rey am 13. Juni im Zelt des Revolutionsführers.

1,7 Millionen plus 1,5 Millionen

Entschädigung für Veröffentlichung von Hannibal-Fotos

SDA/cpm