Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«300 Tote sind 300 Tote zu viel»

Über die Waffenschutz-Initiative wird am 13. Februar 2011 abgestimmt: Ein Mann posiert mit einem Sturmgewehr 90 der Schweizer Armee (gestellte Aufnahme).

Keine Sturmgewehre im Keller

Wir leben schliesslich nicht im Wilden Westen

SDA/bru