Zum Hauptinhalt springen

300 Personen lassen sich jährlich in den Tod begleiten

4,8 von 1000 Todesfällen erfolgen mit Sterbehilfe: Die meisten Betroffenen sind über 55-jährig.

Deutlich mehr Frauen

Kantonale Unterschiede

Internationale Vergleiche sind schwierig

SDA/rbi