Zum Hauptinhalt springen

«Gekündigt, weil er ein Linker ist»

Unter Erdogan habe sich die Türkei weiterentwickelt, sagt Chefdiplomat Yves Rossier. SP-Politiker Mustafa Atici hält dagegen.

Staatssekretär Yves Rossier verteidigt Erdogan: Der türkische Präsident an einer Kundgebung in Istanbul (7. August 2016).
Staatssekretär Yves Rossier verteidigt Erdogan: Der türkische Präsident an einer Kundgebung in Istanbul (7. August 2016).
Kayhan Ozer, Keystone

Herr Atici, Staatssekretär Yves Rossier hat heute im Interview mit Redaktion Tamedia Verständnis für das Vorgehen der türkischen Regierung nach dem Putsch geäussert. Was löst eine solche Aussage bei Ihnen aus?

Ich bin mit zwei Aussagen von Herrn Rossier einverstanden: erstens dass wir der Türkei helfen sollen, demokratischer zu werden. Zweitens dass die Schweiz weiterhin den Dialog mit der Türkei suchen soll.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.