Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Der Ausbildungslohn muss angehoben werden»

In nur acht Monaten hat der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner über 114'000 Unterschriften für die Pflegeinitiative gesammelt. Wie haben Sie das geschafft?

Was ist denn das Problem der Pflege?

Warum nicht?

Ihr Initiativtext verlangt nun, dass Bund und Kantone künftig «eine genügende Anzahl diplomierter Pflegefachpersonen» zur Verfügung stellen. Das klingt ziemlich gummig.

Was müssten diese Akteure denn tun, um die Initiative umzusetzen?

Ihre Initiative verlangt generell «eine angemessene Abgeltung der Pflegeleistungen». Sie wollen einfach mehr Lohn für alle?

Ihre Initiative verteuert unser Gesundheitssystem also weiter.

Fliesst Ihrer Meinung nach zu viel Geld in die hochtechnisierte Medizin und zu den Ärzten und zu wenig in die Pflege?

Um die Pflegeberufe wider attraktiver zu machen, genügt also einfach mehr Lohn und mehr Geld?

Wie soll das geschehen?

Was sonst bringt Ihre Initiative?

Warum braucht es zu alledem eine Volksinitiative?

Wenn auch diese Initiative nichts ändert, was dann?