ABO+

Cryptoleaks: «Das schadet der ganzen Industrie»

Die Spionageaffäre schlägt auch in der Schweizer IT-Sicherheitsbranche ein. Der Schaden sei gross, sagen mehrere Exponenten.

Die Enthüllung zur Crypto AG beschäftigt auch die IT-Sicherheitsbranche: Ehemaliges Hauptgebäude der Zuger Firma in Steinhausen. Foto: Keystone

Die Enthüllung zur Crypto AG beschäftigt auch die IT-Sicherheitsbranche: Ehemaliges Hauptgebäude der Zuger Firma in Steinhausen. Foto: Keystone

Jorgos Brouzos@jorgosbrouzos
Hannes von Wyl@hannesvonwyl

Es ist das Stelldichein der Schweizer IT-Sicherheitsexperten: Am Mittwoch und heute Donnerstag finden die Swiss Cyber Security Days (SCSD) im Forum Freiburg statt. Dort treffen sich die wichtigsten Schweizer Hersteller, Verkäufer und Kunden von IT-Sicherheitslösungen. Neben Wissenschaftlern und Hackern sind auch hochrangige Vertreter des Bundes wie Armeechef Thomas Süssli oder Florian Schütz, zuständig für die Cybersicherheit, anwesend.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt