Zum Hauptinhalt springen

Christine Maier «bedauert» Fehler ihres Journalisten

11. September 2012: Der «Tages-Anzeiger» veröffentlicht Auszüge aus einem internen Bericht der Universität Zürich. Der Bericht erhebt schwere Vorwürfe an Christoph Mörgeli. (Bild: Im Medizinhistorischen Museum am 10. September 2012)
Veraltete Ausstellung: Im Jahresbericht 2011 des Medizinhistorischen Instituts, verfasst von Institutsleiter Flurin Condrau, wird Kritik am Zustand des von Mörgeli geleiteten Museums und am Umfang seiner Lehrtätigkeit geübt.
16. September: Die Zeitung «Der Sonntag» berichtet von der bevorstehenden Entlassung Mörgelis. Die Universität Zürich dementiert.
1 / 19

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.