Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: 10 JanuarrezepteSchluss mit Saucen, Braten und Schmorgerichten

Diese einfachen Rezepte voller Gemüse machen Lust, das Jahr mit leichter Kost zu starten.

Der Januar ist der Monat nach den Lichtern, den Ferien und den Festessen. Es ist ein Monat, bei dem man nach vorne schaut, aber noch nicht so genau weiss, in welche Richtung. Die Gesundheit, das Sparen und neue Zukunftspläne stehen meist auf der Agenda. Beginnen Sie einfach mal damit, leichter und frischer zu kochen. Das bringt Sie in Schwung und ändert die Routine. Diese unkomplizierten Rezepte helfen Ihnen dabei.

1 — Reis mit Nüssen

Knusprig und würzig: Gebratener Reis mit Curry, Nüssen und Koriander. Foto über: Alexandra Cooks
Knusprig und würzig: Gebratener Reis mit Curry, Nüssen und Koriander. Foto über: Alexandra Cooks

Reis ist ein gesundes Grundnahrungsmittel, mit dem man sehr gut eine leichte Mahlzeit zaubern kann. Für diesen gebratenen Reis brauchen Sie gekochten Basmatireis und eine grosse Pfanne. Bei einer Freundin entdeckte ich kürzlich einen günstigen, schlichten «Non Stick»-Wok, der gut auf normalen Herdplatten funktioniert. Der steht bei mir auf der Shoppingliste. Ich bin nicht besonders gut in asiatischer Küche, aber unkomplizierte Gerichte wie etwa gebratener Reis oder ein Curry bereichern die Küche auf gesunde und frische Art. Und dafür lohnt es sich, einen Wok anzuschaffen.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.