Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

«Es ist wichtig, sein Umfeld einzubeziehen»

Frau Borter, Sie kennen die Doppelbelastung Beruf und Familie aus eigener Erfahrung. Wie beugen Sie persönlich einer Überlastung vor?

Mit einem Fernstudium behält man seine Arbeitsstelle und sein Einkommen, kann sich weiterhin um die Familie kümmern und entscheidet selbst, wann und wo man lernen will. Welche Voraussetzungen müssen Fernstudierende mitbringen, damit alles unter einen Hut passt?

Wie plant man denn am besten seine knapp bemessene Zeit?

Ist Erholung bei einem so gedrängten Programm überhaupt noch möglich?

Was tun, wenn die Motivation mal fehlt?