Zum Hauptinhalt springen

Engadin St. Moritz: Diese Berge. Diese Weite. Dieses Licht!

Als grösste Wintersportregion der Schweiz bietet das sonnenverwöhnte Oberengadin zwischen Zernez und Maloja ein vielseitiges Angebot. Vom Anfänger bis zum Spitzensportler findet hier jeder und jede die passenden Hänge. 1800 bis 3300 Meter über Meer ist Schneesicherheit kein Thema. Und in Sachen Kultur und Küche ist die Region legendär.

www.engadin.stmoritz.ch

So früh wie in keiner anderen Region in Graubünden hat die Wintersaison 08/09 in Engadin St. Moritz begonnen. Am 18. Oktober hat die Bergbahn Diavolezza die ersten Schneebegeisterten in die Höhe gebracht. Dort warten breite, frisch präparierte Hänge auf die ersten Schwünge im Schnee.

Neue Angebote per Mausklick Das «Ski & Snowboard Special für Ferienwohnungsgäste» umfasst den Aufenthalt in einer Ferienwohnung, einen Skipass, die Nutzung des öffentlichen Verkehrs und Vergünstigungen auf Leistungen der Oberengadiner Schneesportschulen (www.engadin.stmoritz.ch/pauschalenliste). Ein neues Angebot gibt es auch für Frühlingsskifahrer: Das «Sun & Snow Special» gilt vom 18. April bis zum 3. Mai 2009 ab der zweiten Nacht und umfasst Vergünstigungen auf die Hotelübernachtung, Bergbahntickets sowie die freie Benutzung des öffentlichen Verkehrs. Beim Spezialangebot für Langläufer schliesslich, dem «Langlauf Special Nordic HIT», profitieren Sie von bis zu 30 Prozent Rabatt auf Hotelübernachtung, Frühstück, öffentlichen Verkehr und Loipen-Pin Oberengadin.

Familien und Vielfahrer profitieren besonders Grössere Familien kommen nun noch günstiger auf die sonnigen Hänge – die Oberengadiner Bergbahnen haben die Familien-Wochenkarte eingeführt. Bei Familien mit einem Generalabonnement (5 oder 6 Tage Gültigkeit) fährt das zweite Kind für 80 Prozent, jedes weitere Kind bis 17 sogar umsonst. Für die Mehrtageskarten der Bergbahnen Engadin St. Moritz gilt neu die Devise «6 Skitage geniessen, aber nur 5 bezahlen».

Den Corvatsch neu erkunden Wie lernt man die Berge am besten kennen? Indem man sie mit einem Bergführer erkundet. Auf dem 3303 m ü. M. gelegenen Corvatsch, einem der imposantesten Gipfel des Engadins, können Sie eine Skitour für fünf Franken absolvieren. Wie das möglich ist? Per iGuide: Die angenehme Stimme der Schweizer Skilegende Dumeng Giovanoli führt Sie per Kopfhörer zu insgesamt 14 Stationen, an denen Sie viel über die Bergwelt erfahren, Insidertipps für das Skigebiet erhalten und Anekdoten aus dem Oberengadin erzählt bekommen.

Sportliche und kulturellen Highlights

Ob stiebende Vollblüter oder Starköche am Gourmetfestival, ob Musiker am «Snow & Symphony» oder schnelle Schlitten an den Bob-Meisterschaften, ob Sils, Silvaplana oder Zuoz: Die Zahl der Anlässe auf höchstem Niveau ist Legende, das Angebot bunt und vielfältig. Allein schon die fantastische Bergkulisse sorgt immer wieder für unvergessliche Momente. (www.engadin.stmoritz.ch/topevents)

Wer’s ruhiger mag Der einzige Nationalpark der Schweiz hat ein neues Besucherzentrum erhalten, das auch im Winter geöffnet ist. Es bietet Einblick in die Geheimnisse der Natur und die täglichen Wunder der regionalen Flora und Fauna. In vier Räumen erwarten die Besucher wissenschaftliche Fakten, aber auch Sinnliches und Mystisches auf über 800 Quadratmetern.

Die Ruhe. Die Weite. Das gleissende Licht.

35 Bergrestaurants, zahlreiche weitere im Tal sowie Hotels aller Klassen freuen sich auf die Gäste. 56 Bahnen und 350 km Pisten in Corviglia/Marguns, Corvatsch, Furtschellas, Lagalp, Diavolezza, Muottas/Muragl und Zuoz sind bereit für Skifahrer und Snowboarder. 180 km Loipen heissen die Langläufer willkommen, und Wellnessoasen für Körper, Geist und Seele erwarten die Gäste. Dann das Winterwandern, Bob und Skeleton, Hockey, Eisklettern, Pferdeschlittenfahrten, Snowkiting, Rhätische Bahn und Glacier Express ... Willkommen in Engadin St. Moritz!

Kultur und Sport: Die Veranstaltungen im Winter 08/09

  • 51. Concours Hippique, Springsport im Schnee in Familienatmosphäre: 11.–18. Januar 2009
  • Europameisterschaft und Weltcup in Bob und Skeleton auf der Natureisbahn St. Moritz–Celerina: 12.–25. Januar 2009
  • 4. Out of the Blue’s, internationales Bluesfestival in Samedan: 15.–18. Januar 2009
  • 25. Cartier Polo World Cup on Snow, 4 Teams kämpfen auf dem gefrorenen St. Moritzersee um die begehrte Trophäe: 29. Januar bis 1. Februar 2009
  • Stimorol Engadinsnow, Freeriding an der Nordwand des Corvatsch: 13.–19. Februar 2009
  • Magic Comedy Festival, bereits zu 12. Mal: 12. Februar 2009
  • White Turf St. Moritz, internationales Pferderennen seit 1907: 8./15./22. Februar 2009
  • 10. Frauenlauf, 17 km von Samedan nach S-chanf: 1. März 2009
  • 41. Engadin Skimarathon,42 km von Maloja nach S-chanf: 8. März 2009

www.engadin.stmoritz.ch

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch