Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Neues Schokoladenmuseum Roger Federer im 100-Millionen-Schoggitempel

Wahrzeichen in der Eingangshalle: Ernst Tanner, Roger Federer, Ueli Maurer und ein Maître Chocolatier bei der Enthüllung des neun Meter hohen Schokoladenbrunnens im «Lindt Home of Chocolate».

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin