Zum Hauptinhalt springen

Ein guter Tag – und nutzlos zugleich

Benjamin Steffen verpasst als Vierter die erste Schweizer Fechtmedaille seit 2004 knapp.

Bronze geht an den Franzosen: Gauthier Grumier (links) und Benjamin Steffen. (9. August 2016)
Bronze geht an den Franzosen: Gauthier Grumier (links) und Benjamin Steffen. (9. August 2016)
Peter Klaunzer, Keystone

Ohne Regung liess er die Maske fallen, als alles vorbei war. Schnaufte durch, und nachdem ihn der Gegner und der eigene Coach umarmt hatten, brauchte er einen Augenblick. Drehte sich dann um zu den Fans, winkte, aber es war eine freudlose Geste. Er sagte: «Es war ein ­guter Tag, nur nützt mir das nicht viel.»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.