Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Riesenslalom oder Shiffrins neue Liebe

1 / 9
Heute ebenfalls ein Pechvogel ist Sofia Goggia. Die grosse Aufsteigerin der Saison steht heute für einmal nicht auf dem Podest. Der Grund: Die Italienerin scheidet beim allerletzten Tor aus.
Gewohnter Rang, ungewohnte Disziplin: Mikaela Shiffrin gewinnt den zweiten Weltcup-Riesenslalom ihrer Karriere und bejubelt den Sieg ausgiebig.
Etwas durchzogener sieht die Bilanz bei Lara Gut aus: Der Tessinerin misslingt der erste Lauf, sie liegt bei Halbzeit lediglich auf Rang 17. Dank einem starken zweiten Lauf verpasst sie das Podest am Ende allerdings als Vierte lediglich um 15 Hundertstel.

Aufholjagd von Lara Gut

Durchzogene Bilanz von Wendy Holdener

Anna Veith kehrt zurück in den Weltcup

Resultate

SI/xkl