Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

AboArtilleriegefechte um AKWRette sich, wer kann

In Saporischschja leben sie schon lange mit dem Atomkraftwerk. Aber seit die Russen es kontrollieren, wissen die Menschen nicht mehr, was sie mehr fürchten sollen, den GAU oder die Bomben.

Ein russischer Soldat bewacht einen Bereich des Kernkraftwerks Saporischschja in einem Gebiet unter russischer Militärkontrolle im Südosten der Ukraine.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.

Abo abschliessenLogin