ABO+

Im Fall der Fälle

Touristen können die Niagarafälle aus einer ungewöhnlichen Perspektive erleben. Ein Tunnel gibt den Blick frei auf unglaubliche Wassermassen.

Das Wasser schäumt und kocht, als sässe man mitten in einem Hexenkessel: Mit Pelerinen geschützte Besucher auf der Aussichtsplattform. Foto: Frank Heuer (Laif)

Das Wasser schäumt und kocht, als sässe man mitten in einem Hexenkessel: Mit Pelerinen geschützte Besucher auf der Aussichtsplattform. Foto: Frank Heuer (Laif)

Ohne gelbe Plastikpelerine kommt man nicht hinter die Wasserfront. Den Schutz zu tragen, ist ratsam. Der in den Felsen gehauene Gang hat eine Aussichtsplattform zur Wasserseite hin. Doch Gischt sprüht gefühlt überall, sodass der Erkundungstrip zum feuchten Vergnügen wird.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt