ABO+

Der Hippiespirit im Tal

Kleine sexy Übungen, spirituelles Nichtstun und viel Meditation – was unser Autor bei deutschen Hippies auf La Gomera lernte. Eine Reportage.

Plötzlich lichten sich die Nebel und mit ihnen auch das Bewusstsein: Das Tal Valle Gran Rey in La Gomera. Foto: Getty Images

Plötzlich lichten sich die Nebel und mit ihnen auch das Bewusstsein: Das Tal Valle Gran Rey in La Gomera. Foto: Getty Images

Die Hochebene von La Mérica. Ich sitze vor dieser verfallenen Hütte, friere jetzt beinahe, das neue Hemd mit den Gebetsglöckchen klebt an mir. Kein Wunder! Die Anstrengung. Der endlose Anstieg. Vor allem aber: die Angst. Der Blick in die Tiefe. 600 Meter? 800? Eine Unachtsamkeit nur. Ein falscher Schritt. Ich frage mich, ob man mit diesem Gefühl Geld machen kann. Anderes Geld, als schon verdient wird. Ich frage mich permanent dieselben Sachen.

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt