Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Eine Safari gänzlich ohne Jagd

Platz für 48 Personen – pro Stunde: Die kleine Gondelbahn von Illgau nach St. Karl.
Hier lernte auch der spätere Weltmeister Franz Heinzer das ­Skifahren: Die Pisten unter dem Brünnelistock.

Ein Seiler mit stillem Bergler-Charme

Auch für Schlittler und Schneeschuhläufer ein Paradies: Das Gebiet bei der Bergstation St. Karl, Ausgangspunkt für die Skisafari. Bild: Ernst Betschart

Verpasster Nussgipfel aus Kindheitstagen