Vom Familientrip bis zur Pass-Tour

Sechs Tipps für Herbstwanderungen in der Schweiz.

Die Schweiz bewandern: Wie hier im Val Müstair GR am Ofenpass.

Die Schweiz bewandern: Wie hier im Val Müstair GR am Ofenpass. Bild: Keystone

Herbstzeit ist Wanderzeit: Es ist nicht mehr so heiss wie im Sommer, Laubbäume und Heidelbeersträuche verwandeln sich und tauchen Täler und Hügel in eine gelb-rote Farbenpracht.

Für die nächsten Wochen schlagen wir ihnen sechs Wanderungen in der ganzen Schweiz vor – vom Familienausflug mit Kindern im Berninagebiet bis hin zur neunstündigen alpinen Tour in einem wenig begangenen Gebiet im Glarnerland.

(SonntagsZeitung)

Erstellt: 07.09.2017, 16:53 Uhr

Artikel zum Thema

Unsere liebsten Velorouten in der Schweiz

Vor 200 Jahren wurde das Fahrrad erfunden. Zum Jubiläum haben wir die schönsten Touren ausgewählt. Mehr...

Wandern für Anfänger

Outdoor Auf zum Höhentraining, wenn auch mit sehr kleinen Schritten: Unsere Wanderschnecke ist vom Schwyzer Panoramaweg begeistert. Zum Blog

Der Wegmacher

Patric Hautle kümmert sich um die Pflege der Wanderrouten im appenzellischen Alpstein. Das ist ein Job mit guten Aussichten. Mehr...

Die Redaktion auf Twitter

Stets informiert und aktuell. Folgen Sie uns auf dem Kurznachrichtendienst.

Kommentare

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Die Welt in Bildern

Wer wird Präsident? Ein traditionell gekleideter Chilene, ein sogenannter Huaso, verlässt nach seiner Stimmabgabe in Santiago die Wahlkabine. (19. November 2017)
(Bild: Esteban Felix/AP) Mehr...