Video

Jung, weiblich und völlig verschieden

Die politischen Ansichten von Sandra Schneider (SVP) und Tamara Funiciello (Juso) gehen weit auseinander. Gemeinsamkeiten gibt es in der Art, wie sie politisieren. Mehr...

Grüne halten trotz Flop an Stadtberner Einheitsliste fest

Eigentlich hätten auch die Grünen vom Schnegg-Effekt profitieren sollen. Aber die innergrünen Gegensätze haben dies wohl verhindert. Mehr...

SVP zurückgeworfen, SP mit grösstem Zuwachs

Die SVP hat bei den Stimmenanteilen die 30-Prozent-Marke klar verfehlt und nach Prozentpunkten gleich viel verloren wie die BDP. Die SP macht den grössten Schritt nach vorne. Mehr...

Gemeinsam hätte Jura-Linke Chancen gehabt

Eine Einheitskandidatur von SP und autonomistischer PSA hätte die SVP besiegt. SP-Präsident Christian Levrat plädiert dafür, künftig die Jura-Frage auszuklammern. Mehr...

Welche Parteien sind «toleranter»?

Analyse Panaschieren ist bei den Parteien verpönt, weil ihnen diese Stimmen verloren gehen. Dennoch waren rund 13 Prozent aller Stimmen im Wahlkreis Bern Panaschierstimmen. Mehr...

Strapazierte grüne Zweckgemeinschaft

Analyse Das Verhältnis der Grünen Freie Liste (GFL) und des Grüne Bündnisses (GB) in der Stadt Bern bleibt schwierig, zeigt die Analyse der Grossratswahlen. Besonders gerne von GB-Wählern gestrichen wurde etwa Manuel C. Widmer. Mehr...

Jetzt braucht es einen New Deal à la bernoise

Leitartikel Der Kanton Bern kann mehr aus sich machen. Es ist an der Zeit, ernsthaft einen Reformplan auszuarbeiten. Mehr...

Feministisch, liberal und autonom

Unter den neu gewählten Frauen sind eine radikale Sozialarbeiterin, eine ehemalige Bloggerin und eine Separatistin mit Blitzkarriere. Mehr...

Polizei sagt Prügeleien den Kampf an

Das Berner Nachtleben soll sicherer werden. Die Kantonspolizei markiert deshalb seit Anfang Jahr mehr Präsenz an neuralgischen Orten. Clubbetreiber sehen dafür keinen Bedarf. Mehr...

«Die FDP wird im gesamten Gefüge mehr Bedeutung haben»

Interview Die Nidauer Stadtpräsidentin Sandra Hess (FDP) zieht neu in den Grossen Rat ein. Sie sieht die FDP sowohl national wie auch kantonal «im Aufwind». Mehr...

Die 160 Gewählten

Am Sonntag ist der bernische Grosse Rat gewählt worden. Das sind die Parlamentarierinnen und Parlamentarier der neuen Legislatur. Mehr...

«So sind die Wahlen auf Dauer nicht mehr legitim»

Interview Politologe Claude Longchamp empfiehlt Digitalisierung gegen tiefe Wahlbeteiligung und sieht in der FDP den neuen bürgerlichen Leader. Mehr...

Den Seinen gibts das Volk im Schlaf

Sie waren gesetzt und haben gewonnen. Evi Allemann, Philippe Müller und Christine Häsler behielten trotz der Anspannung gute Laune. Mehr...

Steuern senken, Spitäler schliessen – Stadt und Land zusammenhalten

Die bestätigte bürgerliche Regierungsmehrheit wird die Schwerpunkte klug setzen müssen. Ihr Handlungsspielraum ist beschränkt. Mehr...

Viele fragen sich, ob es Evi Allemann packt

Drei Neue ziehen in den Regierungsrat ein: Evi Allemann, Philippe Müller und Christine Häsler. Die Bürgerlichen profitieren. Mehr...

Freisinnige punkten auf Kosten der SVP

Die SP legt in der Stadt Bern um über acht Prozent Wähleranteil zu, die Grünen verlieren einen Sitz. Die SVP wird «abgestraft» und ist nicht mehr die grösste bürgerliche Partei. Mehr...

Die BDP überlebt womöglich als Kleinpartei

Wer in der Regierung etwas verändern will, eckt bei den Wählern an, wer wenig auffällt, wird bestens wiedergewählt. Mehr...

Linke Städte und der Schnegg-Effekt

Evi Allemann holte in Bern-Mittelland mehr als die Hälfte ihrer Stimmen. Pierre Alain Schnegg sackte dagegen ab. Mehr...

SVP möchte Neuhaus zum Baudirektor machen

In diesem Jahr ist die Verteilung der Direktionen speziell: Es gibt drei neue Namen. Und im Hintergrund läuft eine Reorganisation. Mehr...

Alle Wahlresultate auf einen Blick

Wo die SP zugelegt hat und wie die Bürgerlichen ihre Mehrheit im Regierungsrat verteidigten: Hier finden Sie eine Übersicht. Mehr...

Abo

Das digitale Monatsabo Light für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital im Web oder auf dem Smartphone. Für nur CHF 19.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!

Werbung

Fussballinteressiert?

Hintergrundinformationen, Trainerdiskussionen und Pseudo-Expertentum vom Feinsten.

Werbung

Volltreffer! Die Fussballkolumne.

Grädel schreibt über Fussball und die Welt. Wenn einer in Bern und Umgebung echten Fussballsachverstand hat, dann er.

Werbung

Kulturell interessiert?

Bizarre Musikgenres, Blick in Bücherkisten und das ganze Theater. Alles damit Sie am Puls der Zeit bleiben.

Werbung

Auswärts essen? Die Gastrokolumne.

Per Mausklick zur Gastrokritik: Wo es der Redaktion am besten mundet, kommen vielleicht auch Sie auf den Geschmack.

Abo

Das digitale Monatsabo für Leser.

Nutzen Sie den «Bund» digital ohne Einschränkungen. Für nur CHF 32.- pro Monat.
Jetzt abonnieren!