Zum Hauptinhalt springen

Prägestempel der Jugend

Seit nunmehr 31 Jahren werden die Berner durch 
das Gurtenfestival nicht 
nur musikalisch sozialisiert. 
Was wird dieses Jahr 
erinnerungswürdig?

Gefärbte Grillwürste und Dachterrassen-in-der-Abendsonne-Feeling: Das Pop-Duo Cherub.
Gefärbte Grillwürste und Dachterrassen-in-der-Abendsonne-Feeling: Das Pop-Duo Cherub.
zvg

Ach, Gurten! Du, mein Hausberg, unser Hausberg, eines jeden Berners Hausberg. Du Prägestempel der Jugend. Dein Festival, geboren als internationales Folkfestival zugunsten von WWF und Mahogany-Hall-Renovationsfonds, ist jetzt firmenlogogeziertes Multi­media­spektakel, aber nach wie vor Referenzpunkt für Zehntausende und fester Termin im Jahreskalender. Es ist erster Ausnahmezustand im Leben zahlloser Jugendlicher, erste Rebellion im Kleinen und wird für ebenso viele langjähriger Wegbegleiter im Sonnenschein und im Schatten sowie Quell unvergess­licher Erinnerungen. Dass diese oftmals mit Liedern verknüpft sind, ist allgemein bekannt. Wo also gibt es diese Lieder an der diesjährigen einunddreissigsten Ausgabe des Gurtenfestivals zu hören?

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.