Zum Hauptinhalt springen

Umbau Schönburg BernPostgebäude verwandelt sich in eine Wohnsiedlung

Theo Hotz Partner und Marazzi + Paul Architekten haben den ehemaligen Hauptsitz der Post in Bern in eine Wohnsiedlung umgenutzt.

Grosses Volumen: Das Bürogebäude verfügte einst über 1400 Arbeitsplätze. Heute gibt es im Haus im Berner Breitenrain-Quartier 142 Wohnungen und ein Hotel.
Grosses Volumen: Das Bürogebäude verfügte einst über 1400 Arbeitsplätze. Heute gibt es im Haus im Berner Breitenrain-Quartier 142 Wohnungen und ein Hotel.
Foto: Rob Lewis

An der Hangkante über der Aare und Berns Altstadt entstand 1970 der PTT-Hauptsitz Schönburg. Das Verwaltungsgebäude an der Viktoriastrasse bot 1400 Büroarbeitsplätze. Entworfen von Theo Hotz, erinnert der Grundriss an den Flügel einer Windmühle, flankiert von Annexbauten.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.