Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Erfolgreiche SchlichtungPostangestellte erhalten 400 Franken mehr Lohn

Angestellte der Post erhalten 400 Franken mehr Lohn bei einem Pensum von 100-Prozent. Zudem wird der Mindestlohn um 0,5 Prozent erhöht.

«Es stimmt für alle Seiten»

SDA/fal

12 Kommentare
Sortieren nach:
    Asa Berg

    Manche Kommentarschreiber finden tatsächlich 400 Franken mehr im Jahr für die Pöstler bei 100% Anstellung enorm viel. Das Bild dergut verdienenden und faulen Staatsangestellten wird wieder ein Mal bemüht. Dabei haben sich die Arbeitsbedingungen schon ganz unabhängig von Corona immer wieder verschlechtert in den letzten Jahren.

    Gleichzeitig schreibt der Tagi von einem durchschnittlichen Vermögenszuwachs von ca. 11% bei den Schweizern. Bei mir ist es nicht so, ich glaube auch bei den Pöstlern nicht. Hingegen haben die reicheren (mit über 50 Mio. Vermögen), einen durchschnittlichen Vermögenszuwachs von 24% während des Coronjahrs eingefahren. Seltsam, dass dies beim Neid um eine Lohnerhöhung von 33 Franken pro Monat nicht als Vergleich hinzugezogen wird. Da wird mit sehr seltsamen Ellen gemessen.