Zum Hauptinhalt springen

Ausländische AktivistenPolizei wegen Ausreiseformular in der Kritik

Nach der Räumung der Klimademo auf dem Bundesplatz hat die Kantonspolizei ausländischen Protestierenden die sofortige Ausreise nahegelegt. Ein Jurist wirft der Polizei Kompetenzüberschreitung vor.

Nach der Räumung des Klimacamps auf dem Bundesplatz wird der Berner Kantonspolizei Kompetenzüberschreitung vorgeworfen.
Nach der Räumung des Klimacamps auf dem Bundesplatz wird der Berner Kantonspolizei Kompetenzüberschreitung vorgeworfen.
Foto: Adrian Moser

Bei der Klimacamp-Räumung auf dem Bundesplatz landeten 85 Personen auf dem Polizeiposten. Obwohl alle kurz darauf wieder entlassen wurden, gibt das Geschehene in Aktivistenkreisen immer noch zu reden. Denn was in Polizeigewahrsam geschah, wirft Fragen auf.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.