Zum Hauptinhalt springen

Besetzung in BernNause rechtfertigt Grossaufgebot der Polizei

Kurz nach 10.30 Uhr begann die Polizei mit der Räumung des besetzten Hauses.

Verhandlungen gescheitert

Kampf gegen «hippe Pop-ups»

Das besetzte Haus befindet sich an der Wasserwerkgasse 17 im Berner Mattequartier.
21 Kommentare
    Emil Müller

    Langweilig, immer dasselbe Blabla von den Besetzern: offene Räume, Inklusion, Kultur. Was dann folgt ist eine siffige Bude mit improvisierten Sperrholzmöbeln und hausgemachtem Löwenzahnsirup. Das feiern dann die Hausbesetzer aus meist gutbetuchten Elternhäusern als Durchbruch.