Zum Hauptinhalt springen

Sweet Home: FerienhausPoesie in Südfrankreich

Auch wenn man gerade nicht reisen kann – davon träumen darf und sollte man: Kommen Sie mit in die Provence!

Irgendwann wird es wieder möglich sein, die Koffer zu packen und zu verreisen. Da ist dieses charmante Haus in der Provence ein wunderschönes Ziel. Hier wohnte einst der Dichter und Drehbuchautor Jaques Prévert. Das Haus wurde von einem Paar aus London gekauft und in ein Ferienhaus verwandelt. Schon die Fassade lockt mit Schönheit und duftendem Jasmin, der über die Mauern empor klettert.

Das englische Paar renovierte das alte Haus aus dem 12. Jahrhundert in Saint Paul de Vence mit viel Feingefühl. Die Einrichtung strahlt Poesie aus und lädt zum Entspannen ein. Sie ist rustikal und zeigt Möbel, die an die Zeit von Préverts Aufenthalt denken lassen. Kleine Tische machen Lust darauf, sich hinzusetzen, Gedanken aufzuschreiben, zu lesen und zu sinnieren.

Schlicht, aber mit viel Liebe zum Detail stehen einzelne hübsche Möbelstücke zusammen und lassen Raum zum Leben und Ferien machen. Vieles im Haus ist von Brocante Märkten und erzählt eine eigene Geschichte.

Man riecht direkt den Duft von Feigen, Thymian und Jasmin, wenn man sich vorstellt, hier bei offenem Fenster zu übernachten. Die Betten sind mit Wäsche aus gewaschenem, weichen Leinen bezogen.

Provenzalisch sind auch die Krüge, die Keramik, die Olivenzweige und die Farben des hübschen Hauses. Alles macht Lust aufs Verreisen – und man möchte zudem gleich auch noch der eigenen Wohnung ein wenig französischen Landhauscharme und Frühlingsgefühle verleihen.

Stellen Sie hierzu Zweige und Gräser in Keramikkrüge. Spielen Sie mit Körben, Keramik und antiken Stücken. Öffnen Sie die Fenster, wenn die Sonne scheint, und lesen Sie ein gutes Buch. Sehen Sie sich wieder einmal die unvergesslichen Filme an, deren Drehbücher Jaques Prévert geschrieben hat, wie «Les enfants du paradis», «Le jour se lève» oder «Les portes de la nuit».

Zur Ferienwohnung gehört auch ein grosser Kamin. Das Knistern des Feuers an einem kühlen Abend gehört ebenso zum Landhaus wie die Sonne und die Düfte der Natur. Es bietet zwei Schlafzimmer, ein grosses Bad, einen gemütlichen Wohnraum und eine Terrasse. Zu buchen ist das Feriendomizil über Airbnb.