Zum Hauptinhalt springen

Zu sechst auf Strolchenfahrt durchs Linthgebiet

Ein 15-Jähriger klaut die Autoschlüssel seiner Eltern und trommelt Kollegen zusammen. Auf einem Parkplatz beendet die Polizei das Abenteuer.

Die Sportanlage Grünfeld in Rapperswil. (Bild: Google Map)
Die Sportanlage Grünfeld in Rapperswil. (Bild: Google Map)

Im Auto der Eltern drehte ein 15-Jähriger zusammen mit fünf Freunden mit angezogener Handbremse Runde um Runde auf dem Parkplatz Grünfeld in Rapperswil. Auffallend genug, um am Samstagmorgen um 4.30 Uhr die Aufmerksamkeit einer Patrouille der Kantonspolizei St.Gallen auf sich zu lenken.

Wie die Kapo mitteilte, hatte der Jugendliche zuvor den Autoschlüssel seiner schlafenden Eltern entwendet, um danach mit deren VW Golf vier Minderjährige und einen erwachsenen Kollegen an ihren Wohnorten abzuholen.

Zu sechst fuhren die fünf jungen Abenteurer und eine Abenteurerin laut Polizeimeldung «ziellos auf der Rickenachse und im Linthgebiet umher» bis sie schliesslich auf dem Parkplatz Grünfeld landeten, wo die Polizei ihrem filmreifen Driften ein Ende setzte.

Alle Eltern wurden durch die Polizei über den Vorfall informiert. Der jugendliche Fahrer muss sich nun vor der Jugendanwaltschaft verantworten.

Kapo SG/nag

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch