Zerfetztes Triebwerk zwingt Pilot zur Notlandung

Bange Minuten für die Passagiere eines kirgisischen Flugzeugs.

Musste wegen eines zerfetzten Triebwerks nach Bischkek umkehren: Die Avro RJ85 der Fluggesellschaft Tez Jet. Video: Tamedia

Eine Maschine der Fluggesellschaft Tez Jet kehrte am 1. März 30 Minuten nach dem Start nach Bischkek zurück. Grund war ein Triebwerk, von dem sich wegen einer Fehlfunktion Teile lösten. An Bord befanden sich 96 Passagiere, einige beteten und weinten. Verletzt wurde niemand, nach der Landung applaudierten die erleichterten Passagiere dem Piloten.

jd

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt