«Wladimir Putin» bekommt eigene BBC-Sendung

Eine animierte Version des russischen Präsidenten soll am britischen TV Gäste interviewen.

Die britische BBC plant eine neue Comedy-Talkshow mit ungewöhnlichem Gastgeber: Wie der Sender am Mittwoch mitteilte, soll eine animierte Version des russischen Präsidenten Wladimir Putin pro Folge zwei Gäste interviewen. Das neue Format «Tonight with Wladimir Putin» (Heute Abend mit Wladimir Putin) soll im Juni auf dem Fernsehsender BBC Two laufen.

Wie der Sender weiter mitteilte, soll der animierte 3D-Putin in der Lage sein, sich im Studio zu bewegen, am Tisch zu sitzen und «wirkliche menschliche Gäste vor einem Publikum in Echtzeit zu befragen». Zunächst sind zwei Pilotfolgen des neuen Formats geplant.

chk/AFP

Diese Inhalte sind für unsere Abonnenten. Sie haben noch keinen Zugang?

Erhalten Sie unlimitierten Zugriff auf alle Inhalte:

  • Exklusive Hintergrundreportagen
  • Regionale News und Berichte
  • Tolle Angebote für Kultur- und Freizeitangebote

Abonnieren Sie jetzt