Zum Hauptinhalt springen

Weltweite Aktion gegen Pädophile

Bei einer internationalen Operation gegen Kinderpornografie haben Polizeibehörden in 141 Ländern Hunderte Pädophile ausgeforscht.

Allein in Österreich ermittelten die Polizeibehörden bei ihrem bisher grössten Einsatz gegen Pädophilie gegen 272 Personen. Die Verdächtigen stammen aus allen Bundesländern, wie in Wien bekannt gegeben wurde. Bei den monatelangen Erhebungen in der Pädophilenszene – die Ermittlungen laufen seit ungefähr einem Jahr – sind grosse Mengen an kinderpornografischem Material gefunden und sichergestellt worden.

Die Datenauswertung sei noch nicht abgeschlossen. Das österreichische Innenministerium wollte heute vor den Medien in Wien über Details der Operation «Carole» informieren.

SDA/rub

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch