Zum Hauptinhalt springen

Verletzte nach Einsturz von Baugerüst in Manhattan

In New York sind Passanten von herunterfallenden Gerüstteilen getroffen worden. Die Ursache für den Unfall könnten starke Winde sein.

Unfall in Manhattan: Baugerüst fällt auf Passanten. (Video: Twitter)

Im New Yorker Stadtteil Manhattan ist ein Baugerüst eingestürzt und hat Passanten auf einem Trottoir getroffen. Mindestens vier Personen seien verletzt worden, heisst es von offizieller Seite. Der Unfall ereignete sich um 11.40 Uhr an der Ecke E.-Houston-Street und Broadway.

Laut der «New York Post» sind Feuerwehr und Rettungskräfte im Einsatz. Nach ersten Erkenntnissen schwebe niemand in Lebensgefahr. Mindestens eine Person sei von Gerüstteilen eingeschlossen worden und habe befreit werden müssen, teilten Behörden gegenüber der Zeitung mit.

Möglicherweise haben starke Winde das Gerüst zum Einsturz gebracht. Videos zeigen ein an Seilen hängendes Konstrukt, das mehrmals gegen ein Gebäude schlägt.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch