Zum Hauptinhalt springen

Tote nach Schüssen in US-Universität

Bei einer Schiesserei in einer Universität im US-Staat Arkansas sind zwei Menschen getötet und ein dritter verletzt worden.

Die Schüsse fielen am Sonntagabend (Ortszeit) nahe einem Wohnheim auf dem Gelände der University of Central Arkansas in Conway. Zunächst gab es der Polizei zufolge keine Hinweise auf Motiv oder Täter. Die Universitätsleitung sagte für Montag vorsichtshalber allen Unterricht ab. Die Opfer waren nach Auskunft der Universität drei Männer, es war jedoch zunächst unklar, ob sie Studenten waren.

AP/pwy

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch