Zum Hauptinhalt springen

Ribérys Geburtstagsgeschenk

Zahia Dehar war 17 und Callgirl, als sie sich mit Fussballern traf. In Paris läuft der Prozess gegen Franck Ribéry und Karim Benzema. Dehar selbst ist heute eine gefragte Designerin.

Jetzt volljährig und bekannte Designerin: Zahia Dehar bei der Präsentation ihrer Sommerkollektion.
Jetzt volljährig und bekannte Designerin: Zahia Dehar bei der Präsentation ihrer Sommerkollektion.
Keystone

Es gibt Menschen, deren Leben sich völlig verändert. Die Franzosen erleben gerade die Verwandlung von Zahia Dehar (21), geboren in Algerien, Jugend in einer Pariser Banlieue. Heute begleiten die Hochglanzmagazine die junge Dame mit der auffälligen Mähne und der ausgesprochen kurvigen Gestalt auf ihren Reisen. Fotografen sind dabei, wenn sie mit den Näherinnen posiert, die ihre Kollektionen fertigen: Lingerie mit Niveau, Stücke aus edlem Stoff, Miederchen und Höschen. Alle sind sie mit einem Schläufchen versehen, ihrem Markenzeichen. Denn ja, sagt sie, jede Frau sei ein Geschenk.

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.