Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Präsident von Oxfam festgenommen

Soll für die Anschaffung von Bussen zu viel verlangt haben: Juan Alberto Fuentes Knight, Präsident von Oxfam International, bei einer Anhörung vor Gericht. (13. Februar 2018)
Skandal um die Hilfsorganisation Oxfam: Eine 15-jährige Prostituierte wartet auf Kunden in Port-au-Prince nach dem Erdbeben. (12. Januar 2010)
Seit Bekanntwerden des Skandals ist die britische Hilfsorganisation immer mehr unter Druck geraten. Nun schaltete sich auch die britische Regierung ein.
1 / 4

Zu hohe Busrechnungen

Sexskandal bei Oxfam

SDA/chk