Ihr Browser ist veraltet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser auf die neueste Version, oder wechseln Sie auf einen anderen Browser wie ChromeSafariFirefox oder Edge um Sicherheitslücken zu vermeiden und eine bestmögliche Performance zu gewährleisten.

Zum Hauptinhalt springen

Keine Festnahmen nach gross angelegten Razzien in Deutschland

Hausdurchsuchungen in Suhl: Wegen des Verdachts auf Terrorismus-Finanzierung sind im Süden Thüringens Beamte vor Ort. (25. Oktober 2016)
Insgesamt hat es in fünf Bundesländern Polizeieinsätze und Razzien gegeben: Mehrere Einsatzwagen stehen vor einem Plattenbaugebiet in Suhl.
Im Visier der Ermittler standen zeitgleich zwölf Wohnungen sowie eine Gemeinschaftsunterkunft für Asylbewerber in Thüringen, Hamburg, Nordrhein-Westfalen, Sachsen und Bayern: Ein Polizeifahrzeug vor einem Hochhaus in Jena.
1 / 5

Verdacht der Terrorfinanzierung

Gefundene Substanz erwies sich als ungefährlich

AP/jdr/nag