Zum Hauptinhalt springen

Mann baut Unfall – 8-jähriger Bub verletzt

Bei einer Frontalkollision in Wittenwil TG hat es drei Verletzte gegeben. Zwei 58-jährige Männer und ein 8-jähriger Junge mussten mittelschwer verletzt ins Spital.

Beim Unfall wurden drei Personen verletzt. (Bild: Kapo TG)
Beim Unfall wurden drei Personen verletzt. (Bild: Kapo TG)

Bei einer Frontalkollision zwischen zwei Personenwagen sind am Samstag drei Personen verletzt worden. An beiden Autos entstand Totalschaden.

Ein 58-jähriger Autofahrer war kurz nach 11 Uhr auf der Wittenwilerstrasse in Richtung Aadorf unterwegs, als er mit seinem Fahrzeug plötzlich auf die Gegenfahrbahn geriet und dort mit einem entgegenkommenden Auto zusammenstiess.

Drei Verletzte

Der Unfallverursacher, sein 8-jähriger Mitfahrer und der 58-jährige Lenker des anderen Autos wurden mittelschwer bis schwer verletzt und mussten vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte. Die genaue Unfallursache muss noch abgeklärt werden.

Während der Unfallaufnahme sperrte die Feuerwehr Aadorf die betroffene Strasse ab und leitete den Verkehr um.

(SDA)

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch