Zum Hauptinhalt springen

Liegt Basel wirklich am Meer?

Der Zolli will ein Meeresaquarium in die Stadt stellen. Die Gegner fragen: Darf man Tiere zur Unterhaltung einsperren?

In Basel soll das grösste Meeresaquarium der Schweiz entstehen. Am 19. Mai stimmt die Bevölkerung darüber ab. Visualisierung: Nightnurse Images, Zürich
In Basel soll das grösste Meeresaquarium der Schweiz entstehen. Am 19. Mai stimmt die Bevölkerung darüber ab. Visualisierung: Nightnurse Images, Zürich

Zum Apéro gibt es Salzfischli. Olivier Pagan, seit fast zwei Jahrzehnten der Direktor des Basler Zoos (Entschuldigung: des «Zolli»), markante Augenbrauen, gross und schlank, greift herzhaft in die Apéroschale. Doch zum Essen kommt er nicht. «Herr Pagan, können Sie mir noch einmal erklären, wie das mit dem vielen Wasser funktioniert?»

Um diesen Artikel vollständig lesen zu können, benötigen Sie ein Abo.