Zum Hauptinhalt springen

Kleinkind in Gartenteich ertrunken

In der Schwyzer Gemeinde Arth stürzte gestern Abend ein zweijähriges Kind in den Gartenteich eines Wohnhauses.

Wie die Schwyzer Kantonspolizei am Montag mitteilte, sei der leblose Körper des Kindes im Wasser erst später entdeckt worden. Die alarmierten Rettungskräfte konnten das Zweijährige nicht wieder beleben.

AP/cpm

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Website importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@tamedia.ch